Muskeltraining Woche 2


Trainingswoche 1 sollte nun erfolgreich absolviert sein. Die zweite Trainingswoche wartet jetzt auf Dich! Fahre bitte mit der gleichen Spalte aus der unten stehenden Tabelle fort welche Du bereits in der ersten Trainingswoche gewählt hattest. Betrüge Dich nicht selbst, du kannst aber gerne ein paar längere Pausen zwischen den einzelnen Sätzen einlegen falls Du sie brauchst. Außerdem wichtig ist, dass Du vor jedem Work-Out genug Flüssigkeit zu Dir genommen hast – erinnere Dich stets daran!

Am Ende der zweiten Trainingswoche ist ein weiterer Leistungstest nötig, um Deine momentane Kraft und Ausdauer zu testen und Dich somit besser im weiteren Verlauf des Trainingsprogramms einordnen zu können. Führe für den Test wieder so viele Kniebeugen hintereinander aus wie Du kannst. Strenge Dich auf jeden Fall an aber überschreite nicht Dein Limit! Wie geschrieben wird die Anzahl der geschafften Kniebeugen helfen Dich genau einordnen zu können in welchem Level Du in der dritten Trainingswoche starten wirst.
Der Leistungstest muss innerhalb von 24-48 Stunden nach Abschluss der zweiten Trainingswoche ausgeführt werden. Viel Erfolg! 
Woche 2: wähle die gleiche Spalte wie in Trainingswoche 1
TAG 1
zwischen den Sätzen 60 Sekunden Pause (auch länger falls nötig)
  bis zu 10 Kniebeugen 11 - 20 Kniebeugen 21 - 30 Kniebeugen
Satz 1 6 13 19
Satz 2 8 15 19
Satz 3 5 11 13
Satz 4 5 11 13
Satz 5 maximal (min. 8) maximal (min. 15) maximal (min. 20)
TAG 2
zwischen den Sätzen 60 Sekunden Pause (auch länger falls nötig)
Satz 1 6 13 19
Satz 2 8 16 22
Satz 3 5 13 16
Satz 4 5 13 16
Satz 5 maximal (min. 10) maximal (min. 18) maximal (min. 23)
TAG 3
zwischen den Sätzen 60 Sekunden Pause (auch länger falls nötig)
Satz 1 7 16 22
Satz 2 11 18 22
Satz 3 7 13 19
Satz 4 7 13 19
Satz 5 maximal (min. 11) maximal (min. 21) maximal (min. 27)

Jetzt hast Du die zweite Trainingswoche beendet, vergiss nun nicht den Leistungstest zu absolvieren. Führe so viele Kniebeugen aus wie Du es komfortabel schaffst. Notiere Dir kurz wie viele Kniebeugen Du geschafft hast. Danach geht es weiter mit der dritten Trainingswoche. Bist Du bereit für die nächste Stufe des Muskeltrainings?